Item Ahll Poßtetten zumachen.

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 225

Originalrezept:

Nimb / etlich buter, vnd etlich griene Kreiter, vnd / hackhs klein, nimb Imber, Pfeffer, Nägl, / gestossen Mußcatblie, lints gewürz, zugger. /

Anmerkung:

In Amaranthes „Frauenzimmerlexikon“ von 1715 heißt es zum Aal, dass er das ganze Jahr über zum Verzehr geeignet ist und bei manchen Autoren als gesundheitsschädlich gilt. Die Verarbeitung bzw. Vorbereitung des Aals ist aufwendiger als bei anderen Fischen. Oft wird er gehäutet und vor der Weiterverarbeitung vorgekocht bzw. gegrillt.

Übersetzung:

Aalpastete

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Ahll Poßtetten zumachen.", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 225,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-ahll-posstetten-zumachen (04.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.