[Im Model eingelegte Omelettes.] Mit Chaudeau oder Crême.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.187/1a

Originalrezept:

Mit Chaudeau oder Crême. Auf jede Omelette, mit Marillensalse bestrichen, wird Chaudeau oder Crême gegeben, anfangs und zuletzt auch davon, dann gebacken

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "[Im Model eingelegte Omelettes.] Mit Chaudeau oder Crême.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.187/1a,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=im-model-eingelegte-omelettes-mit-chaudeau-oder-creme (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Arabella Hirner.