Hühner oder Kapaun mit Ragoutsauce.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.123/1

Originalrezept:

Das Huhn wird mit allen Wurzeln (außer Zwiebel), Butter und Suppe weiß gedünstet.
Die Wurzeln werden herausgenommen und das zerlegte Huhn mit Krebsbutter, Champignons, Karfiol, Sprossen und Brieß in eine Buttersauce gegeben.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Hühner oder Kapaun mit Ragoutsauce.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.123/1,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=huehner-oder-kapaun-mit-ragoutsauce (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.