Hühner‐, Kalbs‐ oder Lammfleisch mit Fricassee.

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.123/2

Originalrezept:

Eingemachte Hühner legt man aus der Sauce, läßt diese auskühlen, dann gibt man Limoniesaft und Dotter dazu und sprudelt sie auf dem Herde, bis sie dick wird, wo man sie gleich um das Fleisch gibt und aufträgt, oder man bedeckt damit die Hühner und garnirt sie mit Ragout.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Hühner‐, Kalbs‐ oder Lammfleisch mit Fricassee.", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.123/2,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=huehner%e2%80%90-kalbs%e2%80%90-oder-lammfleisch-mit-fricassee (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.