Holder= Blühe / so völlig zeitig zur Dorten= Füll: ist auch gesund und gut.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 049

Originalrezept:

WAnn die Holderblühe am vollkommnesten und schönsten in Flor ist / wird selbige sauber abgezupft / klein gehackt und in dick= geleiterten Zucker geworffen / und gleich der Pomerantzenblühe mit ein wenig Lemoni= Safft und dergleichen Schelffen / zu behalten / eingemacht / gibt auch eine gute und gesunde Dorten= Füll / und dergleichen aufgangene Müser.

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "Holder= Blühe / so völlig zeitig zur Dorten= Füll: ist auch gesund und gut.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 049,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=holder-bluehe-so-voellig-zeitig-zur-dorten-fuell-ist-auch-gesund-und-gut (20.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.