Höchten auf Ein Schißl

Originalrezept:

Siede* die fisch ab, schmirb* ein schißel* mit Butter* / nimb ein Löfl voll Rämb*, Lemoni* schöllen*, Muh: / =cat* Blüehe*, auch ein wenig arbeß* Briehe*, Laß / sieden*, truckh* Lemonj* safft* dran, machs* zuerj / mit Meell* und Butter*, richts* schen auf die / schüsßl*, so ists recht. /

 

[Anm.: „Muhcat“: bedeutet ‚Muskat‘.]

Übersetzung:

Hecht in Rahmsauce

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Höchten auf Ein Schißl", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 159,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hoechten-auf-ein-schissl (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.