Hienner in Putter Pastötten Einzumachen

Originalrezept:

Zertheille die gepuzte* hienner, salz ein, Strähe* / ein wenig Mehl* darauf, thues in haissen* butter*, / laß ein wenig dinsten*, due ein handtuoll* Khappry* / darein, Krepsen vnd Khärfioll*, ybersodnen*, khanst / auch Maurachen*, darein nemmben, schitt* es auf / ein schisl*, laß khalt werden vnd schlag es also / in Putter* daig ein, wanst die Pastötten* anrichten* / thues so mach ein Putter* Suppen darein vnd gibs, /

Übersetzung:

Hühnerpastete

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Hienner in Putter Pastötten Einzumachen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 044,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hienner-in-putter-pastoetten-einzumachen (13.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.