Hechten= Strudel.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 061

Originalrezept:

Mache einen ausgezogenen Taig, wie zu denen Milchreim= Strudeln, nimm einen in Salz= Wasser übersottenen Hechten, die Gräten ausgelöst, gezupft wie Erbsen groß, dünste solche in Butter, und Petersil, gewürzt, wann der Taig ausgezogen ist, mit Milchreim überstrichen, den gedünsten Hechten auch darüber, und in Butter geröste Semmel= Brösel, rolle es zusammen, und mache es auf die Art, wie die Krebs= Strudel.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Hechten= Strudel.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 061,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hechten-strudel (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.