Hecht Pasteten.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 15, Nr. 05

Originalrezept:

Ehe du den Hecht eynschlegst in Ruckenteig / so laß jn im Saltz vnd Gewürtz ein stundt beissen / vnter deß machstu den Ruckenteig an mit warmen Wasser / vn(d) ein wenig Saltz / d(ass) er fein steiff wirt / schlag den Hecht mit Limonien / die breit geschnitten / vnd mit Butter / eyn / scheubs in Ofen / laß backen / vnd kalt werden / so ist es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Hecht Pasteten.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 15, Nr. 05,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hecht-pasteten (30.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.