Hecht gezupffter / in Sauer= Kraut auf dreyerley Art.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 03 Nr. 019

Originalrezept:

DEr Hecht wird ausgenommen / und sammt den Schuppen zu Stucken gemacht / dann in gesaltznen Wasser / oder in Wasser / und in Eßig ordinari abgesotten / sobald er nach dem Sud abgehebt und abgekuhlt / so wird er gezupfft / mit Pfeffer / Imber und Muscatnuß in zerlassenen Butter herüber geschwungen / und dann mit einem wohlgemachten Sauerkraut auf eine Schüssel vermischt / und sauber angericht / dergestalt / daß der gezopffte Hecht in dem Kraut / obenauf wohl in das Gesicht kommt; regaliers mit dergleichen Presolen / und gibs.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Hecht gezupffter / in Sauer= Kraut auf dreyerley Art.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 03 Nr. 019,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hecht-gezupffter-in-sauer-kraut-auf-dreyerley-art (18.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.