Hecht auff Vngerisch in saurem Kraut zugericht.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 12, Nr. 35

Herkunftsbezeichnung(en): Ungarisch

Originalrezept:

Nim saur Kraut / dz gantze Häupt hat / zerschneidt es fein grob / vn setz es auff mit einer Krautbrüh / vnd laß sieden. Nim darnach den Hecht Rogen / der gestossen ist / vnnd thu jn vnter das Kraut / vnd laß mit sieden / würtz das Kraut mit Pfeffer vn Saffran / thu gebacken vnnd blaw abgesottene Hecht darvnter / auch Butter / da man die Hecht innen gebacken / so wirdt das Kraut gut vnnd wolgeschmack. Vnd ein solches Kraut kan man auch schmältzen mit Baumöl.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Hecht auff Vngerisch in saurem Kraut zugericht.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 12, Nr. 35,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hecht-auff-vngerisch-in-saurem-kraut-zugericht (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.