Haussen in Oel zu braten / mit Knoblauch und Lemoni=Safft

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 01 Nr. 026

Originalrezept:

VOn dem Haussen nimm ein / oder mehr Stücker / saltze dise / und brats mit gutem Oel auf dem Rost / doch soll er mit Oel unter dem Braten offt begossen werden; unterdessen mach ein wenig Oel warm / wirff zertruckten Knoblauch mit Lorbeer und Rosmarin darein / laß ein wenig rösten / dann gieß auch ein wenig Eßig mit Pfeffer / Imber und Muscatnuß darein / laß auffsieden / und wann der Fisch gebraten / richte ihn auf die Schüssel / und seihe die Brühe darüber; regaliers mit Lemoni und gebratnen Aalfischen

Transkription:

Sabine Schwaiger

Zitierempfehlung:
Sabine Schwaiger (Transkription): "Haussen in Oel zu braten / mit Knoblauch und Lemoni=Safft", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 01 Nr. 026,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=haussen-in-oel-zu-braten-mit-knoblauch-und-lemonisafft (20.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Sabine Schwaiger.