[Haselhun eyngedämpfft mit gesaltzenen Limonien.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 03, Teil 24, Nr. 12

Originalrezept:

Nim(m) das Haselhun also roh / spicks mit Zimmet vnd Neglein / stecks an / vn(d) laß ein wenig braten / daß ein wenig braun wirt / zeuchs darnach vom Spieß / vnd dämpffs eyn mit gesaltzenen Limonien / daß fein säurlich wirdt / so wirdt es gut vnd wolgeschmack. Verwürtz vnd versaltz es nicht / so wirt es desto besser.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "[Haselhun eyngedämpfft mit gesaltzenen Limonien.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 03, Teil 24, Nr. 12,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=haselhun-eyngedaempfft-mit-gesaltzenen-limonien (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.