[Hammelschlegel gehackt]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 42

Originalrezept:

Wiltu von einem Schlegel ein gehackts machen anff ein ander manier / so nimm ein Schlegelbraten / der wol gebraten ist im Safft / thu ihn von dem Spieß / vnnd schneidt ihn klein / vnd die Bein / die daran seind gewesen / mach sauber / laß das Marck darinnen / vnd gieß ein braune Brüh darüber / laß damit sieden / wenn das Fleisch klein gehackt wirt / wirff darein ein gantze Zwibel oder zwo / vnnd wenn du es anrichtest / so thu die Zwibeln herauß / vnd wirff sie weg / oder thu sie in Allmusen / so geben sie dem gehackt / wie auch andern Speisen ein wolgeschmack.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , ,

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "[Hammelschlegel gehackt]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 42,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hammelschlegel-gehackt-2 (28.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.