[Hammelschlegel]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 35

Originalrezept:

Saltz den Schlegel / vnd steck in an / vnd wenn er halb gebraten ist / so nimm frischen Knobloch / der gar jung ist / spick den Braten damit / vnnd laß in gar an die statt braten / vnd wenn du in wilt anrichten / so mach ein braune Brüh darzu / schneidt ein wenig neuwen Knobloch darein / thu ein wenig Essig vnd gestossen Pfeffer darein / vnd laß darmit sieden / vnd wenn du in anrichtest / so ist es ein lieblicher Braten zu essen / Vnd also können ihn Edelleut vnd Bauern wol essen.

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "[Hammelschlegel]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 35,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hammelschlegel-2 (02.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.