Hals= Fleisch vom Kalb.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 015

Originalrezept:

DAs Fleisch muß von dem Halß / ein wenig von den Beinern abgelößt / feine Stücklein darauß gemacht / gleich dem Fricanto gebräunt / und sammt einem Zusatz / von gebachenen Knödlein / und Schwammen ein Rago mit jus gemacht werden.

Transkription:

Lukas Fallwickl

Zitierempfehlung:
Lukas Fallwickl (Transkription): "Hals= Fleisch vom Kalb.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 02 Nr. 015,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=hals-fleisch-vom-kalb (25.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.