Halbfische in Petersilien= Wurtzeln.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 184

Originalrezept:

SChabe Petersilien= Wurtzeln / siede sie in einer guten Fleischbrüh / brenn oder röst ein wenig Mehl darein / würtze sie mit Ingber / Pfeffer und Muscatblüh; wann dann die Fische / wie vielmal gedacht / zubereitet / und im Wasser abgesotten worden / so seihe selbiges wieder davon ab / und giessse diese jetzt= besagter massen zusamm= gemachte Brüh darüber / lasse sie / zusamt einem guten Stuck Butter / eine weile sieden / daß ein dickes Brühlein daraus werde; richts hernach an / und lege die Petersilien= Wurtzeln oben darauf.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Halbfische in Petersilien= Wurtzeln.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 184,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=halbfische-in-petersilien-wurtzeln (13.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.