[Häringe] Gebacken.

Aus: ), S.170/2f

Originalrezept:

Sie werden gereinigt, zu Stücken geschnitten, in Mehl, Wasser und Bröseln gedreht und in Schmalz gebacken.
Auf Kraut oder mit Rahm und Butter ausgedünstet.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "[Häringe] Gebacken.", in: , S.170/2f,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=haeringe-gebacken (07.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.