Guten Essig zu machen.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 2, Nr. 07

Originalrezept:

Item / back saur Vrhab in einem Backofen / vnnd leg es in warmen Wein / vnd vermach den Spundt / so hastu guten Essig zu allen dingen.

Anmerkung:

„(saur) Vrhab“ ist Sauerteig; die etymologische Wurzel ist das „(Er)heben“ des Teiges durch den Gärungsprozess.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Guten Essig zu machen.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 2, Nr. 07,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=guten-essig-zu-machen (29.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.