[Grosselbeer Confect].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 18, Nr. 11

Originalrezept:

Nim(m) geläuterten Zucker / vn(n) laß jn sieden / biß er dick wirt / thu Grosselbeer darein / vnd laß ein starcken Sudt mit auffthun / schüts geschwindt in ein Schüssel mit dem Sirup / vnd laß kalt wrden / so ist es gut zu geben auff einen Tisch.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Grosselbeer Confect].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 18, Nr. 11,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=grosselbeer-confect (09.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.


In folgendem Projekt erschlossen: TCS 37 (2017-2019)