[Große Rencken gebacken in Rucken Teig.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 14, Nr. 08

Originalrezept:

Seind die Rencken groß / so schlegt man sie in einen Rucken Teig / mit Pfeffer / Saltz vnd Ingwer / leßt sie backen / vnd kalt werden / so seind sie auch gut.

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "[Große Rencken gebacken in Rucken Teig.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 14, Nr. 08,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=grosse-rencken-gebacken-in-rucken-teig (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.