Grieß= Knödel.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 049

Originalrezept:

Nimm ein Pfund Schmalz für 20. Personen, dieses abgetrieben, 14. Eyer darein gerührt, ein wenig Mehl, das andere Grieß, salze den Taig, und angemacht eine Stund vor dem Tisch, in Petersil= Wasser eingemachet, und wohl gemach aufsieden lassen.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Grieß= Knödel.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 049,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=griess-knoedel (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.