[Geselcht Fleisch vom Dendel.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 02, Nr. 27

Originalrezept:

Geselcht Fleisch vom Dendel ist auch nicht böß  / du kanst es warm geben mit einer Rindtfleischbrüh  / oder vnter ein grün Spenat  / in dürren Stickelrüben  / die klein geschnitten. Also essens die Böhemischen Bauren vnd Bürger gern  / Es ist ein gut essen für einen armen Handtwercksmann  / der viel Gesindlein hat.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Geselcht Fleisch vom Dendel.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 02, Nr. 27,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=geselcht-fleisch-vom-dendel (30.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.