Gerendelte= oder abgebalgte Erbsen zu kochen.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 097

Originalrezept:

DIe gerendelte oder abgebalgte Erbsen werden eben auf diese gleich vorhergehnde Num. 95. beschriebene Art gekocht / nur daß sie nicht durch den Seiher gerieben werden / weil sie ohne dem keine Bälge mehr haben; sie sieden auch etwas eher / und dürffen / wann sie zumal geschlacht sind / nicht so lang bey dem Feuer gelassen werden: absonderlich aber ist zu erinnern / daß man sie / wie alle Erbsen / wohl schmaltze und recht abrühre / damit sie nicht rauh und ungeschmack bleiben.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Gerendelte= oder abgebalgte Erbsen zu kochen.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 097,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gerendelte-oder-abgebalgte-erbsen-zu-kochen (17.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.