Gerädelte Nudeln.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 082

Originalrezept:

Diese werden gemacht, wie die vorigen, den Taig dünn ausgetrieben, virecket gerädelt, in Salz= Wasser übersotten, mit Semmel= Bröseln und Schmalz geröst, damit sie schön ramlet*) zur Tafel geben werden.

Anmerkung:

*) reimlet / ramlet:  knusprig, mit einer Kruste.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Gerädelte Nudeln.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 082,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=geraedelte-nudeln (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.