[Gebratene Geiß mit kleinen Vögeln gespickt]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 07, Nr. 01

Originalrezept:

 

Ein Geiß gantz gebraten / mit kleinen Vögeln gespickt / mit Rosein / Ziwebe(n) / Epffeln / Birn / Kesten vn(d) Datteln gefüllt / warm auff ein Tisch geben / ist es ein gut essen. Vnnd hat ein Koch ein gantzen tag mit der einigen Speiß zu thun / wen(n) ers fleissig vnd gut wil machen.

Transkription:

Margit Gull

Zitierempfehlung:
Margit Gull (Transkription): "[Gebratene Geiß mit kleinen Vögeln gespickt]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 07, Nr. 01,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gebratene-geiss-mit-kleinen-voegeln-gespickt (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Margit Gull.