Gebrannter Zucker (Caramel)

Aus: Die süddeutsche Küche (1858), S.043/1d

Originalrezept:

wird gemacht, indem man gestoßenen Zucker auf dem Feuer rührt, bis aller zergangen ist, und anfängt zu schäumen, wo man kochendes Obers oder Wasser dazu gibt, und damit siedet, bis der Zucker sich ganz aufgelöst hat. Nun schüttet man ihn heraus und verwendet ihn weiter.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Gebrannter Zucker (Caramel)", in: Die süddeutsche Küche (1858), S.043/1d,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gebrannter-zucker-caramel (13.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.