[Gebackene Plateisz]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 53, Nr. 06

Originalrezept:

Gebackene frische Plateisz kanstu auch mit Senff geben / oder mit saurem Limoniensafft darüber gedruckt / vnd fein breit geschnitten / so werden sie auch gut. Du magst auch frische Plateisz nemmen / vnd in lauter Butter sieden / vnd wenn du es anrichtest / so gib ein Senff darüber.

Transkription:

Marlies Berger

Zitierempfehlung:
Marlies Berger (Transkription): "[Gebackene Plateisz]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 53, Nr. 06,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gebackene-plateisz (16.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlies Berger.