Gans= Büglein in braunen Ruben.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 5 Nr. 021

Originalrezept:

MElbe die Bügelein / bache sie gleich wie die Fisch / aber nicht versaltzen; wanns schön liechtbraun gebachen seyn / so legs in die auch abgebräunte / und also zubereite Ruben; machs süß mit gar wenig Zucker / und laß mit einander genug kochen / richt die Ruben an / und lege die Büglein darauf.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Gans= Büglein in braunen Ruben.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 5 Nr. 021,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gans-bueglein-in-braunen-ruben (19.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.