Gans / anderst braun / auf Reiß oder Linsen.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 5 Nr. 019

Originalrezept:

MAche aus der Brust ein gehackte Wurst in die selbige Haut / von der Brust / wie eine Bratwurst / oder so groß / als ein anderer Därm wird / aus denen übrigen Stucken mach ein braunes jus, mit Zusatz eines mageren Rind= oder Kalbfleisch; wann alles fertig / so mache mit dem jus den Reiß / oder Linsen; lege die andere Stuck darauf / und regaliers mit der Wurst / oder auch mit Schwammen und gebachnen Kräutlein.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Gans / anderst braun / auf Reiß oder Linsen.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 5 Nr. 019,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=gans-anderst-braun-auf-reiss-oder-linsen (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.