Foren schwartz eyngemacht mit gesaltzen Limonier.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 09, Nr. 10

Originalrezept:

Nim ein wenig Essig / vnnd fahe den Schweiß auff von einem Karpffen / thu die Foren auff / saltz sie eyn / laß ein weil im Saltz ligen / nim ein Fischkessel / vnnd streich die Foren ab auß dem Saltz / leg sie in den Kessel / vnd seig den Karpffenschweiß darüber mit Wein vnnd Essig / würtz es an mit Zimmet / Pfeffer vnd Neglein / vnd ein wenig Saffran / reib ein wenig Pfefferkuchen darein / vnd laß miteinander sieden / machs fein süß / vnd versaltz es nicht. Du magst es kalt geben / oder warm / ist es auff beyde manier gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Foren schwartz eyngemacht mit gesaltzen Limonier.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 09, Nr. 10,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=foren-schwartz-eyngemacht-mit-gesaltzen-limonier (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.