Fisch Bastetten zu machen.

Originalrezept:

Nimm einen gebrattenen Höchten, fißl ihn aus, / und außgefiselte Krebsen schweif, und ge„ / sotten Maurachen, rest die Maurachen in / Butter, als dann gewürzes, und misch alles unter„ / einander, darnach fühl es in ein Wändl, und bach es, wie die andern Krebs pastetten dar„ / nach wenn es gebachen ist, so mach in der Höche / ein kleines Loch, und gieß ein gutes Sippl da„ / rein, richts es auf ein Schüßl, so ist es recht.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Fisch Bastetten zu machen.", in: Koch=Buch von Verschiedenen Speisen (1789), Nr. 007,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=fisch-bastetten-zu-machen (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.