[Eyngemachter Rheinfisch.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 15, Nr. 03

Originalrezept:

Du kanst ihn auch wol eynmachen mit Petersilgen Wurtzel vnnd Erbsbrüh / mit grünen Kräutern vnd frischer Butter / vnd wen(n) der Rheinfisch nicht gesaltzen / so ist er desto besser. Vnnd auff diese manier magstu jn kochen / wenn er gar frisch ist / vnd auß dem See kompt.

 

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "[Eyngemachter Rheinfisch.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 15, Nr. 03,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eyngemachter-rheinfisch (02.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.