Eyer= Salat / mit rothen Ruben / Capry / Sardellen / grünen Kräutlein / Salat / Briggen / Oliven und Schnecken.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 1 Nr. 045

Originalrezept:

NImm hart= gesottne Eyer / schneids zu Spalten / legs ordentlich auf die Schüssel / oder Teller / regaliers mit rothen Ruben / Capry / Sardellen / grünen Kräutlein / Salat / Briggen / Oliven / und abgesottene gebutzte Schnecken / oder was du hast / bestreue den aufgerichten Salat / mit klein= geschnittenen grünen Zwiblen / und klein= gehackten Kräutlein / Pfeffer / Imber und Saltz / mische Oel und Eßig untereinander / und gibs über diesen aufgerichten Salat völlig her / so ist er schön und gut.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Eyer= Salat / mit rothen Ruben / Capry / Sardellen / grünen Kräutlein / Salat / Briggen / Oliven und Schnecken.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 1 Nr. 045,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eyer-salat-mit-rothen-ruben-capry-sardellen-gruenen-kraeutlein-salat-briggen-oliven-und-schnecken (17.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.