[Erdtbeer gesotten in Wein.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 049

Originalrezept:

Nim(m) Erdtbeer / vnd wasch auß / setz sie auff mit Wein / vnd reib ein weissen Weck darvnter / laß darmit auffsieden / vn(d) geuß nur ein wenig Wein daran / denn die Erdtbeer haben vorhin viel feuchtigkeit. Wenn sie auffgesotten haben / so streichs durch / daß dick wirt / thu es in ein vberzindten Fischkessel / machs süß / vnnd setzs auff Kolen / vnnd rürs vmb / biß daß auffseudt / wenns auffgesotten hat / so richt es in ein Schüssel an. Du magsts kalt oder warm geben / so ist es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "[Erdtbeer gesotten in Wein.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 049,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=erdtbeer-gesotten-in-wein (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.