[Epffel Turten kalt].

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 16, Nr. 43

Originalrezept:

Nim(m) ein Turten Teig / treib jn dünn auß / vnnd beschneidt jhn fein rundt / wie ein Adler oder wie ein Hertz / mach ein Kräntzlein rundt herumb / scheubs in Ofen vnd backs / thu es wider herauß / vnd nim(m) gebratene Epffel / die durch ein Härin Tuch gestrichen / vnd fein mit Zimmet vnd Zucker angemacht seyn / streichs vber den gebacken Teig / besträw es mit kleinem Confect /vnd gibs zum Obst kalt auff ein Tisch.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Epffel Turten kalt].", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 16, Nr. 43,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=epffel-turten-kalt (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.