Eingemachte Riebers yber ein Frisch gesodnes Rindt fleisch

Originalrezept:

Nimb Putter* in ein Rein*, prene* ain löffl / uoll mehl* ein ganz braun, thue eingemachte / Riebers* darein, vnd schitte* ain gläsl wein / darauf, laß also ain Sutt* thuen, vnd gibs / ybers Rindt fleisch. /

Übersetzung:

Ribiselsauce bzw. Johannisbeersauce zu Fisch oder gesottenem Rindfleisch

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Eingemachte Riebers yber ein Frisch gesodnes Rindt fleisch", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 076,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eingemachte-riebers-yber-ein-frisch-gesodnes-rindt-fleisch (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.