Einen Kapaun auf Spannisch zuzurichten.

Aus: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 04, Kapitel 01, Nr. 04

Herkunftsbezeichnung(en): Spanisch

Originalrezept:

Thut zu dem Kapaun drei oder vier stükk Rindfleisch / gantze Muskatenblumen / Ingwer / Pfeffer / Nägelken / Safran / Butter und eine in Scheiben geschnittene Limonie. Dieses muß aber in ein Tüchlein gebunden / und also beigeleget sein / den(n) lasset es kochen / und wenn es gahr / so thut die Limonien aus dem Tuch / und richtet sie über den Kapaun.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Einen Kapaun auf Spannisch zuzurichten.", in: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 04, Kapitel 01, Nr. 04,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=einen-kapaun-auf-spannisch-zuzurichten (26.09.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.