Einen Berghahn zu braten.

Aus: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 03, Nr. 009

Originalrezept:

Mit dem Berghahn muß man eben verfahren / wie mit dem Auerhahn / weil er auch hart Fleisch hat / füraus wenn er alt / deswegen man es mit ihren Magen zukochen / das Alter zuwissen versuchen muß.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Einen Berghahn zu braten.", in: Die wol unterwiesene Köchinn (1697), Teil 2, Absatz 03, Nr. 009,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=einen-berghahn-zu-braten (08.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.