Eine Marilln= oder Abricosen= Salsen.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 07 Salsen, Nr. 005

Originalrezept:

ZWinget oder treibet den Safft und das Marck durch / mischet so viel Zucker / als deß Safftes ist / darunter / last es zu gehöriger Dicken einsieden; nehmet aber den Schaum oben herab / daß es schön lauter werde / und setzets dann neben dem Gebratens auf.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Eine Marilln= oder Abricosen= Salsen.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 07 Salsen, Nr. 005,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-marilln-oder-abricosen-salsen (13.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.