Eine gute Suppen von Ahlfischen mit Erbs= Brühe.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-2 Kap. 5 Nr. 107

Originalrezept:

NImm ein oder mehr Ahlfisch / zieh die Haut herunter / nim(m)e sie aus / thue Kopff und Schweiff hinweg / und schneid die Fisch zu beliebigen Stücklein / legs zusammen in ein Gefäß / saltze sie ein / lege darzu geschittenen Zwibel / Salbey / Rosmarin / und Lorbeer= Blättlein / oder auch Lemoni / mit Pfeffer / schwings mit ein wenig Eßig übereinander / und laß eine Weil liegen / hernach wirff es in eine Pfann mit siedigem Wasser / laß einen Wahl thun / gleich einem frischen Ey / dann seigs wieder ab / gieß ein wenig kaltes Wasser darüber / dann klaube den Ahl heraus in ein ander Geschirr / sprengs noch ein wenig mit Saltz und Pfeffer / biß auf etliche kleine Stücklein / dise lege wieder besonder auf einen Teller / leg darzu ein wenig Pfeffer und wohl Muscatblühe mit gehackten Zwibel und Rosmarin / röste diß mit ein Stäublein Meel in guten Butter / gieß gute klare Erbsbrühe daran / gilbs / laß eine Weil sieden / und treibs durch / dann gieß von diser Brühe nach Nothdurfft an die grössere Stücklein / sammt einen Zwibel mit Nägelein besteckt / ein paar gute Lemoni= Blättlein / ein Bröcklein frischen Butter und Muscatblühe / auch ein zusammen= gebundenes Büschlein Petersil / laß diß miteinander völlig genug sieden / bereite Eyerdotter in ein Geschirrlein / mit kleingehackten Petersil / setze die Schüssel mit gebähtem Brod auf die Glut / gieß ein wenig von der ersten Brühe daran / lege den Ahl nach Belieben auf= oder um die Suppen / und mit dem Eyer= Dotter rühre geschwind die siedige Brühe an / wann es recht im Gewürtz und Saltz / so gieß die Schüssel darmit voll an / regalier die Schüssel mit einem Krantz von Taig / Kräfflein(!) oder gebachnen Frösch.

Transkription:

Christiane Egger

Zitierempfehlung:
Christiane Egger (Transkription): "Eine gute Suppen von Ahlfischen mit Erbs= Brühe.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch I-2 Kap. 5 Nr. 107,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-gute-suppen-von-ahlfischen-mit-erbs-bruehe (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.