Eine Erd= oder Holbeer= Brüh über schwartz= und weisses Geflügel.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 06, Nr. 035

Originalrezept:

MAn nimmt entweder frische oder eingemachte Erd= oder Holbeere / lässet sie im Wein sieden / zwingets durch / und machet diese Brüh allerdings zusammen / wie vorbeschriebene Hiefen= Brüh. Oder man kan auch eine dergleichen Brüh von Hol= oder Erdbeer= Essig machen / dazu bald nachgehends ebenfalls Anleitung gegeben werden wird.

Anmerkung:

Zur erwähnten Hagebuttensauce („Hiefen= Brüh“) siehe Rezept Nr. 34.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Eine Erd= oder Holbeer= Brüh über schwartz= und weisses Geflügel.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 06, Nr. 035,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-erd-oder-holbeer-brueh-ueber-schwartz-und-weisses-gefluegel (29.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.