Eine Capaunen= oder Hühner= Sultze.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 14, Nr. 004
Diätetische Verwendung:

Originalrezept:

NEhmet einen Capaun / oder aber eine alte Hennen / so nicht viel fett sind / stecht und kröpffet sie / legts in kein Wasser / sondern rupffets wie eine Gans / thut das Eingeweid heraus / wischets mit einem Tüchlein aus / schneidets zu vier Theilen / und das Blutige neben am Hals hinweg / löset alles Fleisch von den Beinen/ hacket selbiges mit einem Stücklein Kalbs= Fleisch / so man Knötlein= Fleisch nennet / ingleichen auch dem Leberlein / Magen und Hertz / wol klein ; die Beine aber zerstosset : Oder aber hackt Bein und Fleisch auf einem Hackstock / thut alles zusamm in ein zinnerne Kannen oder Flaschen / so etwan anderthalb Maas halten mag / und zwar die Beine zu unterst darein / darnach ein wenig Muscatblühe darzwischen und das Fleisch darauf ; vermachet alsdann die Kanne mit einem klaren leinenen Tüchlein / oder schraubet die Flaschen fest zu / macht ein Wasser in einem Hafen siedend / und setzt die Kanne oder Flaschen darein / lassets also / ungefehr 2. Stunden lang / sieden / trucket das einwendige in der Kannen mit einem Löffel wol / so geht ein gute Sultzen heraus / vermachet die Kannen oder Flaschen wieder wie zuvor / und lassets zwey oder drey Stunden lang ferner sieden / hebets hernach mit einem Löffel heraus in ein Tüchlein und drucket es auf das beste zwischen zweyen Dellern aus / giessets in einen schönen Hafen oder Tiegel / und deckets fleissig zu.*

* Dergleichen Sultzen kan man auch zur Sommer= Zeit im Keller acht Tage lang gut behalten / und absonderlich denen Krancken je zu weilen einen Löffel voll also bloß / oder auch in einer Suppen / zur Krafft / Nahrung und Anfeuchtung davon geben. Man kan auch das Kalbfleisch davon lassen / und nur die bloße Henne also zurichten.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Eine Capaunen= oder Hühner= Sultze.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 14, Nr. 004,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-capaunen-oder-huehner-sultze (17.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.