Eine Brüh von Stachelbeerlein / auf andere Art.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 06, Nr. 038

Originalrezept:

Röstet die Stachelbeerlein im Schmaltz / giesset hernach ein wenig Fleischbrüh / Wein und Essig daran / würtzet es mit Pfeffer / Muscatblüh und Cardamomen / lassets mit einander aufsieden / zuckerts nach belieben: leget das gebratene Hun in eine Schüssel / und giesset diese Brüh darüber.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Eine Brüh von Stachelbeerlein / auf andere Art.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 06, Nr. 038,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-brueh-von-stachelbeerlein-auf-andere-art (27.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.