Eine andere Milchram= Suppe.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 01, Nr. 038

Originalrezept:

NImm eine gantze oder halbe Maas Fleischbrüh / nachdem man viel verlangt / und rühre nicht gar als halb so viel sauren Milchram darein / laß sieden ; ist aber die Fleischbrüh nicht gar fett / so gehört noch ein Stuck Butter dazu : wann es dann aufgesotten ist / kanst du selbige über weiß= oder rocken= aufgeschnittenes Brod anrichten.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Eine andere Milchram= Suppe.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 01, Nr. 038,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=eine-andere-milchram-suppe (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.