Ein Wein= Mus.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 007

Originalrezept:

REibe Eyer= Brod / röste dasselbe in Butter / giesse Wein darein / und würtze es mit Cardamomen / Muscatblühe und Saffran; darnach zuckers / laß sieden / und richte es an. Will man es aber noch kräfftiger haben / so können abgezogene Mandeln und ausgekörnte Zibeben / beyde klein geschnitten / darein gethan / eine Weil damit gesotten / und so man es anrichtet / Zimmet darauf gestreuet werden.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Ein Wein= Mus.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 007,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-wein-mus (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.