Ein Suppen yber daß Rindtfleisch Zu machen

Aus: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 022

Originalrezept:

Nimb ein Guette Rindt Suppen*, / truckhe Lemony Safft* darein, thues / in ein reindl*, Gewürz* es, lög / butter daran, Kanst es auch Zu= / ckhern, als dan Prenne* es mit / Putter vnd Mell ein. // (re 9)

 

[Anm.: Diese „Suppen“ ist nach heutigem Verständnis eine Bratensauce.]

Übersetzung:

Sauce zu Rindfleisch

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Barbara Morino

Zitierempfehlung:
Barbara Morino (Transkription): "Ein Suppen yber daß Rindtfleisch Zu machen", in: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 022,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-suppen-yber-dass-rindtfleisch-zu-machen (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.