Ein Stuck Fleisch aus einem Ochsen=oder Rindernen Schlegel / an statt eines Lung=Braten zuzurichten.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 01 Nr. 096

Originalrezept:

WAnn man keinen Lung=Braten hat / kan ein dergleichen Stuck / von dem Schlegel aus einem Ochsen / oder guten Rind / heraus geschnitten werden / und gleich dem Lung=Braten / aber vorhero wohl geklopfft / gepaitzt und zu gericht werden.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Ein Stuck Fleisch aus einem Ochsen=oder Rindernen Schlegel / an statt eines Lung=Braten zuzurichten.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 01 Nr. 096,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-stuck-fleisch-aus-einem-ochsenoder-rindernen-schlegel-an-statt-eines-lungbraten-zuzurichten (19.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.