Ein Spieß= Kuchen oder Briegel= Krapffen / auf andere Weise.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 154

Originalrezept:

MAchet von einer Maas Kern / acht Eyern / einen viertel Pfund gestossen oder gehackten Mandeln / einen guten Theil Zimmet / samt allerley anderer Gewürtz / einem halben Pfund Zucker / auch ohngefehr einem halben Pfund Mehl / und einem viertel Pfund zerschlichener Butter / worunter man auch / nach belieben / ein wenig Zimmet= oder Rosen= Wasser giessen / und würfflicht= geschnittenen Citronat / Pomerantzen= und Citronen= Schelffen rühren kan / einen Teig an / so etwas dicker ist / als der bekandte Strauben= Teig; bestreichet aber den Spieß zuvor wohl mit Butter / drehet ihn am Feuer herum / biß er wohl gistet / lasset ihn hernach wieder erkalten / und so etliche mal biß er wohl fett bleibt; giesset alsdann den Teig darauf / biß der Spieß bedeckt ist; wann er nun braun wird / übergiesset ihn wieder wie zuvor / und solches so offt biß der Teig zu ende gehet: was aber in die untergesetzte Brat= Pfannen laufft / muß man zuletzt in einer Schüssel auf der Kohlen abtrocknen / ein wenig Mehl dazu thun / und Zapffen daraus formiren / die so groß sind / als ohngefehr ein Fingerhut; setzet selbige Linien= oder Zeil= weiß fein ordentlich an den Spieß= Kuchen herum / oder bestreichets nur ein wenig mit einem Eyer= weiß / so bleiben sie desto lieber klebend; wiewol auch etliche diese Spieß= Kuchen / an statt dieser Zapffen / mit Mandeln bestecken / so in eines jeden belieben stehet: wann nun selbige erst= gedachter massen angesetzet / oder eingestecket sind / muß man den Kuchen wieder etliche mal mit einem wohl dinnen Teig übergiessen / und etwas bräunlicht abbraten / dann unten und oben ein wenig abschneiden / mit einem langen Messer einwendig rings herum ablösen / und den Spieß ein wenig aufgestossen / so gehet er gerne herab.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Ein Spieß= Kuchen oder Briegel= Krapffen / auf andere Weise.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 154,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-spiess-kuchen-oder-briegel-krapffen-auf-andere-weise (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.