Ein Prinellen= Pflaumen= oder Zwetschgen= Mus.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 067

Originalrezept:

WAsche Prinelln oder geschählte Pflaumen / laß selbige im Wein sieden biß sie weich werden ; treibs nachmal durch ein Sieblein / röste geriebenes rocken Brod im Schmaltz / und gieß die durchgetriebene Pflaumen daran / zuckers / und laß noch einmal aufsieden.

Transkription:

Lotte Caglar

Zitierempfehlung:
Lotte Caglar (Transkription): "Ein Prinellen= Pflaumen= oder Zwetschgen= Mus.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 02, Nr. 067,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=ein-prinellen-pflaumen-oder-zwetschgen-mus (10.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lotte Caglar.